Kärntner Damenliga

Der erste Kärntner Damenliga Spieltag war in Klagenfurt als Heimspiel der Bandyts. Unser erstes Spiel hatten wir auch direkt gegen die Heimmannschaft. Anfangs dominierten wir das Spiel und gingen mit 1:2 in die Pause. Danach haben wir leider zwei weitere Tore kassiert und da wir keine mehr erzielen konnten, verlohren wir das Spiel mit 3:2.

Bei unserem zweiten Spiel gegen UHC Linz konnten wir mit 3:3 in die Pause gehen. Nachdem gelang es Katrin Dermutz zwei Mal das Tor zu treffen und wir gewannen mit 5:3 

Das letzte Spiel gegen FBV Klagenfurt konnten wir klar gewinnen. Mit einem Tor mehr gingen wir in die zweite Halbzeit und konnten dort unseren Vorsprung auf 3:7 aufbauen. Somit gewannen wir dieses Spiel.


Der zweite Spieltag war am 26.1.2019 in Linz. Dort verloren wir unser erstes Match gegen die Heimmannschaft mit 5:3 

Das Spiel gegen FBV Klagenfurt konnten wir gewinnen und mit einem Endstand von 7:3 konnten einige unserer Spiele viele Punkte sammeln. 

Als letztes Spielten wir gegen die Bandyts. Ein sehr spannendes Spiel. In die Pause ging es mit 1:1. Leider gelang es uns nicht ein Tor zu erzielen und in der 27:00 Minute gelang es den Gegnern ein Tor zu schießen. 
Somit nahmen wir an diesem Tag einen Sieg mit nach Villach 


Am 9.2 hatten wir den Heimspieltag von FBV Klagenfurt in Waidmannsdorf. Es war ein sehr guter Tag für uns. Gegen die Bandyts, unsere ersten Gegner, konnten wir drei Tore erzielen und gewannen mit einem Endstand von 3:1.

Nach einer längeren Pause ging es weiter mit dem FBV, bei dem es anfangs eher ausgeglichen war. In der zweiten Halbzeit kassierten wir ein Tor (4:3) und hatten nur noch vier Minuten um dies Auszugleichen. Nach mehreren Strafen des FBV‘s gelangen uns zweit Tore und wir gewannen mit 4:5.

Gleich darauf hatten wir unser letztes Spiel gegen den UHC Linz. Nach den ersten 15 Minuten waren wir mit 3:0 vorne, schossen ein weiteres Tor und bekammen zweit Tore. Somit Endete das Spiel mit 4:2 

Nach diesen drei Spieltage ist der VSV nun Anführer der Tabelle. Am 13.4 spielen wir gegen den FBV in Villach und dort wird entschieden ob wir ins Finale einziehen oder nicht. 
Wir hoffen natürlich auf viele Zuschauer und viel Unterstützung unserer Fans!